Betreuung

    Medizinisches Personal

    In der Klinik, in der die Entgiftung durchgeführt wird, wird eine psychologische und psychiatrische Unterstützung angeboten. Hier arbeiten hoch qualifizierten Psychiater und Psychologen, Psychotherapeuten, Anästhesisten und Therapeuten mit Schwerpunkt Sucht als auch ein Team von erfahrenen Krankenschwestern. Allen unseren Patienten bieten wir die beste medizinische Versorgung und Pflege.

    Die Therapie erfolgt in einer Atmosphäre von Verantwortlichkeit, Ehrlichkeit und Respekt. Die psychische Verfassung wird angemessen überwacht.

    Ihr AFL-Betreuer

    Während des Aufenthalts in Polen steht Ihnen eine von AFL gestellte Betreuungsperson zur Verfügung. Es ist eine Vertrauensperson, die Ihre Sprache quel est le meilleur site pour acheter du cialis beherrscht und welche bereits vor Ihrer Anreise kontaktiert werden kann. Der Betreuer holt Sie vom Flughafen bzw. vom Bahnhof ab und bringt Sie in die Klinik. Es ist auch die Person, die Ihre Verfassung und Bedürfnisse überwachen wird. Sie können sich an diese Person jederzeit wenden, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben und wir tun alles, was in unserer Macht steht, um Ihren Aufenthalt in Lodz möglichst angenehm zu gestalten. Nach der durchgeführten Entgiftung wird Ihr Betreuer Sie bei dem Eingriff begleiten und Sie danach zum Flughafen oder Bahnhof bringen.

    Auch, wenn Sie schon daheim sind, bleiben wir im Kontakt. Es ist uns sehr wichtig zu wissen, dass unsere Patienten zurechtkommen und mit Freude zum Leben zurückkehren – Leben ohne Alkohol.

     

    Betreuung nach der Behandlung

    Für das Wohlbefinden des Patienten und die Erhöhung der Wirkung der Behandlung verschreiben unsere Ärzte Medikamente für den nachkommenden Monat. Die am häufigsten empfohlenen Arzneimittel sind Antidepressiva, Schlafmittel und Medikamente, die das Verlangen nach Alkohol hemmen.

    Nicht vergessen! Das  Implantat wird 10 bis 12 Monate lang nach und nach im Körper Disulfiram freigesetzen, was zu einer hohen Alkohol-Empfindlichkeit führt. Dennoch ist es unmöglich, den Alkoholismus mit Disulfiram auf Dauer zu behandeln. Diese Art Therapie stellt lediglich eine Chance dar, das Trinken aufzugeben, sich zu entspannen, und die Vorteile des Lebens in Nüchternheit wahrzunehmen. Diese Zeit soll nicht vergeudet werden! Suchen Sie die richtige Therapie aus  und stärken Sie Ihre Motivation.

    Ohne Ihre Überzeugung und  ohne den Willen erbringt das Einsetzen von Disulfiram nicht den gewünschten Effekt. Wir empfehlen, die Implantation mit der Teilnahme an die AA-Therapie und tadalafil generique en pharmacie der Veranstaltung „12 Schritte” zu knüpfen.

    Portrait of female patient looking at her happy friend at medical consultation in hospital

    In der Klinik, in der die Entgiftung durchgeführt wird, wird eine psychologische und psychiatrische Unterstützung angeboten. Hier arbeiten hoch qualifizierten Psychiater und Psychologen, Psychotherapeuten, Anästhesisten und Therapeuten mit Schwerpunkt Sucht als auch ein Team von erfahrenen Krankenschwestern. Allen unseren Patienten bieten wir die beste medizinische Versorgung und Pflege.